Der Allround Zweirad-Dienstleister in Oberursel mit Meister-Werkstatt
Ihre Stimme für den Dampfbahnclub-Taunus e.V.

Liebe Freunde und Besucher des Dampfbahnclub-Taunus,

heute haben wir eine Bitte an unsere Freunde und Besucher. Wie Sie wissen, mussten wir unser Vereinsgelände wegen eines Schulneubaus räumen. Unsere Mitglieder sind nun seit drei Jahren dabei, ein neues Vereinsgelände aufzubauen. Die Schienen sind mittlerweile fast alle verlegt, aber ansonsten fehlen bei unserem Gelände noch viele Dinge, an die Sie sich auf unserem alten Gelände längst gewöhnt haben. Da ist noch viel zu tun. Nächstes Jahr ab Mai wollen wir wieder mit den öffentlichen Fahrtagen beginnen. Und dazu sind Sie natürlich herzlich eingeladen. Auf der Homepage können Sie sich über das neue Gelände schon einen kleinen Überblick verschaffen.

Und nun zu unserer Bitte: 

Die Raiffeisenbank Oberursel ruft auf ihrer Website zu einem Voting für alle Oberurseler Vereine auf.

Der Verein mit den meisten Stimmen erhält eine großzügige finanzielle Unterstützung, die wir natürlich bestens gebrauchen können.

Der Neubau unserer Anlage hat stark an unseren finanziellen Mitteln genagt und da ist jegliche Unterstützung und Spende eine große Hilfe, damit es auch weiterhin bei uns Vorwärts gehen kann. Künftige Projekte, wie z.B. ein schönes Bahnhofsgebäude und ein Ringlokschuppen, würden dadurch eher zu realisieren sein.

Unter https://www.meinebank.de/wir-fuer-sie/vereinsvoting.html finden Sie in der Spalte der Vereine auch uns. Sie können via Facebook oder einer E-Mail-Adresse an der Abstimmung teilnehmen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Stimme geben.  

Und so geht’s im Einzelnen :

Den Link zum Voting (siehe oben) finden Sie auch auf unserer Homepage www.dbc-taunus.de unter der Rubrik  „Aktuell“ an erster Stelle.

  • Auf der Seite der Raiffeisenbank mit dem Voting unter „Unser Vereinswettbewerb auf Facebook“ auf „weiter“ klicken.
  • Dann in dem Fenster bitte nach unten scrollen bis der Dampfbahnclub erscheint – Blick aus der Tunnelröhre – Das Ende des Tunnels ist in greifbarer Nähe!
  • Auf „abstimmen“ klicken.
  • Nun muss man sich entscheiden, ob das Voting über Facebook oder E-Mail weiter durchgeführt werden soll. Wir entscheiden uns in der Beschreibung hier für E-Mail:
  • Die eigene E-Mail-Adresse eingeben und unter Kennwort ein eigenes, gerade erfundenes oder sonst gerne genutztes Kennwort eingeben. Hier wird kein bestimmtes Kennwort verlang. Sich das Kennwort zu merken, ist aber trotzdem nicht schlecht.
  • Das Kennwort darf aber auch nicht zu einfach sein, sonst geht es hier nicht weiter. Möglich war z.B. eine Kombination wie ABC123 .
  • Danach muss noch der Name und anschließend die Adresse eingegeben werden.
  • Nach der Abgabe der Stimme kommt ein E-Mail der Raiffeisenbank mit dem die Stimmabgabe durch einfaches Klicken auf einen Button nochmals bestätigt wird.

Dann ist es geschafft.

Falls Sie dem Dampfbahnclub noch weiter bei dem Voting unterstützen wollen, wäre es eine tolle Sache, wenn Sie Familienmitglieder, Freunde und Bekannten auch dazu anstiften könnten, bei dem Voting mitzumachen und dabei für uns zu stimmen.

Vielen lieben Dank für Ihren Einsatz am Computer und herzliche Grüße,

im Namen des Vorstands des DBC-T